Plugin Privacy

TODO: Translation

1. Überblick

Im Rahmen des Kaufprozesses in den von Euch genutzten Online-Shop habt ihr die Möglichkeit, einen finanziellen Beitrag (Spende) zur Unterstützung des fairen Sammelns und Recyceln von Plastikmüll zu leisten. Die Spende wird durch den Online-Shop eingenommen und durch diesen treuhänderisch verwaltet. Zur Durchführung dieser Spende bedient sich der Online Shop der App „precycle Plug-in“ (im Folgenden: „Plugin“). Im Rahmen des Zahlungsprozesses sammelt die precycle.today auch Daten der Kunden des jeweiligen Online-Shops. Hier informieren wir Euch darüber, ob und wenn ja welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen des genannten Zahlungsprozesses wir sammeln und verarbeiten.

Hierbei gelten die folgenden Definitionen:

  • „Personenbezogene Daten“ sind gemäß Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person”) beziehen. Dazu zählen z.B. der Name, die Anschrift, das Geburtsdatum, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer.
  • „Verarbeitung” meint gemäß Art. 4 Nr. 2 DSGVO jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten (z.B. die Erhebung, Speicherung, Verwendung oder Offenlegung).
  • „Verantwortlicher” ist nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

2. Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich im Rahmen der Nutzung des Plugins durch den Kunden des Online-Shops. Hinsichtlich der Nutzung unserer Internetseite gilt die in precycle.today/privacy zu findende Datenschutzerklärung. Für die Nutzung des Online-Shops verweisen wir auf deren Datenschutzerklärung.

3.Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung beim Besuch und der Nutzung des Plugins ist: plastic compensation gUG, Kaiserstr. 3,10781 Berlin vertreten durch den Geschäftsführer Maximilian Kaske E-Mail: datenschutz@precycle.today Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg, unter dem Az. HRB 234665 B

4. Verarbeitung von Daten der Nutzung des Plugins

a) Durch jede Interaktion mit dem Plugin werden die folgenden Daten an uns übermittelt: anfragendes Gerät Betriebssystem des anfragenden Geräts und deren Version

Art und Zwecke der Datenverarbeitung: Die Speicherung dieser Daten dient zunächst dem Zweck, die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die technische Administration zu ermöglichen, um somit einen störungsfreien Verbindungsaufbau und Betrieb unseres Plugins sowie deren komfortable Nutzung sicherzustellen. Zudem werden diese Daten zu internen administrativen und statistischen Zwecken ausgewertet, um unser Plugin zu verbessern. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten bzw. Datenquellen, die Rückschlüsse auf eine Person ermöglichen würden, wird nicht vorgenommen.

Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO. Wir verfolgen mit dieser Datenverarbeitung das berechtigte Interesse, die Betriebssicherheit unseres Plugins aufrechtzuerhalten, um diese Internetseite sowie die dort enthaltenen Informationen störungsfrei und komfortabel bereitstellen zu können.

b) Im Rahmen des Checkouts werden die folgenden Daten an uns übermittelt:

Allgemeine Daten: Kunden-ID Postleitzahl des Kunden Zeitpunkt des Checkouts Gesamtbetrag des Einkaufs Liste der Artikel im Warenkorb

Daten, die sich auf die einzelnen Artikel beziehen: Menge Einzelpreis Bezeichnung des Artikels Artikel ID

Art und Zwecke der Datenverarbeitung: Wir speichern diese Daten um Nutzungsprofile zu erstellen. Zweck dieser Nutzungsprofile ist die Durchführung Werbung/Marktforschung und bedarfsgerechte Gestaltung des Plugins. Die Profile dienen ferner der Auswertung und Analyse der Nutzung unseres Plugins und des Nutzerverhaltens. Ferner ist es uns wichtig zu erfahren, ob Kunden Artikel kaufen, die Plastik beinhalten.

Die Daten geben jedoch keinerlei Rückschlüsse zur Person den Kunden. Die Daten sind vollständig anonym. Eine Identifizierung des jeweiligen Kunden ist nicht möglich. Eine Zuordnung der Kunden-ID zu einer Person kann nur vom jeweiligen Online-Shop vorgenommen werden. Dem jeweiligen Online-Shop ist es allerdings in vertraglicher Hinsicht untersagt, personenbezogene Daten an uns weiterzuleiten.

Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Eure Person zu ziehen.

5. Eure Betroffenenrechte

Ihr habt bezüglich der Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten die folgenden Rechte:

5.1. Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Ihr habt das Recht, Auskunft über Eure von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere könnt Ihr Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Eure Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Eurer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

5.2. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Ihr habt das Recht, unverzüglich die Berichtigung von Daten zu Eurer Person zu verlangen, die bei uns unrichtig gespeichert sind, oder deren Vervollständigung zu verlangen, soweit sie bei uns unvollständig gespeichert sind.

5.3. Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Ihr habt das Recht, die Löschung Eurer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

5.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Ihr habt das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Euch bestritten wird, soweit die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Ihr aber die Löschung der Daten ablehnt, soweit wir die Daten nicht mehr benötigen, Ihr diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder soweit Ihr gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt habt.

5.5. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Ihr habt das Recht, Eure personenbezogenen Daten, die Ihr uns bereitgestellt habt, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

5.6. Recht auf jederzeitigen Widerruf einer erteilten Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 i.V.m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) bzw. Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO)

Ihr habt das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, sofern diese nicht auf eine andere Rechtsgrundlage gestützt werden kann.

5.7. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG 2018)

Ihr habt das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Ihr der Ansicht seid, dass die Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt. In der Regel könnt Ihr Euch hierfür an die Aufsichtsbehörde Eures üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

5.8. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Wenn wir Daten zu Eurer Person aufgrund berechtigter Interessen verarbeiten, könnte Ihr dem aus Gründen widersprechen, die sich aus Eurer besonderen Situation ergeben. Außerdem könnt Ihr einer Datenverarbeitung widersprechen, wenn wir diese zu Zwecken der Direktwerbung vornehmen.